Suche
Suche Menü
Allgemein

Suchradar Ausgabe 6 erschienen

Seit heute gibt es die Ausgabe 6 des Magazins für Suchmaschinen-Marketing kostenlos zum Download [1]. Nun gut, die News sind Powerusern im Netz sicherlich längst bekannt. Ein Schwerpunkt ist der Artikel “Suchmaschinen-Optimierung für das Mobile Web”, der zumindest für SEO’s, die eine der folgenden Zielgruppen betreuen, interessant sein dürfte:

Insbesondere Unternehmen, die lokale Inhalte (Suche nach Restaurants, Hotels, …) und aktuelle Inhalte (Nachrichten, Finanzdaten) anbieten, sollten über das Mobile Web nachdenken.

Der attraktiven Gestaltung von Suchergebnissen, die bereits bei der SEMSEO in Hannover Thema waren, wird eine Seite eingeräumt. Neben der sinnvolleren Gestaltung des Titles wird nochmal darauf hingewiesen, dass die Description zwischen 80 und 150 Zeichen enthalten sollte. Sitewert geht hier von 70 bis 170 Zeichen aus [2].
Lustig ist dagegen folgender Fehler, der völlig neue Dimensionen der SEO nahelegt:

Falls die Meta-Description zudem aus weniger als ca. 80 Seiten besteht, zeigt Google nur eine Zeile als Snippet an.

Anlässlich der “Search Engine Ranking Factors V2” [3] wird nochmal auf Externe Verlinkung eingegangen. Hier hätte ich mir allerdings ein wenig mehr Informationen zum Thema Authorities/Hubs gewünscht [4].

Eine gute Einführung in Sachen SEM bietet die “Fallstudie:Suchmaschinen-Marketing für Mitsubishi Motors España”. Hier wurde ein Automobilhersteller gewählt, da gerade diese Branche ein starkes Markenbewusstsein besitzt und das Internet immer mehr entdeckt:

Der ADAC hält das Internet in Deutschland für den Gewinner im Mediamix, denn die befragten Autohersteller gaben in der jährlichen Werbebarometer-Untersuchung des Automobilclubs an, dass der Internetanteil bei den Werbeausgaben 2007 auf 10,6 Prozent steigen werde gegenüber sieben Prozent im Vorjahr, während die Spendings bei Rundfunk und Print stagnieren bzw. sinken.

Die geschilderte Suchmaschinenkampagne soll bei Mitsubishi zu einer Besucher-Steigerung von 77%. Weitere konkrete Zahlen werden leider nicht genannt – außer, dass Video-Ads in der Hälfte der Fälle Aktionen nach sich ziehen konnten wie “die Suche nach mehr Informationen, die Bestellung eines Newsletters oder – wie im Falle Mitsubishis – die Vereinbarung einer Probefahrt bei einem Händler.”

Auch wenn der Suchradar natürlich die beteiligten Unternehmen featured ist er insgesamt mal wieder eine angenehme Lektüre für zwischendurch. Vielleicht mit einem “SEO Export” in der Hand – nein, sorry, nix für Fridaynite, sondern nur ein Vertipper beim Hinweis auf das SEO Expert Blog bei Seite 13 🙂

Quellen und weitere Informationen:
[1] http://www.suchradar.de/
[2] http://www.seitwert.de/seitwert.php
[3] Ranking Factors Version 2 Released
[4] Link Authority Hubfinder unter http://www.suma-tools.de/link-authority/hubfinder.php

Autor:

Frank Doerr (aka Loewenherz) ist seit 1996 online, Inhaber von Spinpool Online-Marketing und der Webdesign- und Wordpress-Agentur Wolke23. Fachjournalist (bdfj) und Buchautor. Er hält Vorträge auf SEO-Konferenzen, organisierte den SEO Stammtisch Rhein-Main und hat die erste offizielle Dokumentation der SISTRIX Toolbox verfasst. In den 90ern Lehrauftrag an der FH Frankfurt/Main, 2015 an der Hochschule Darmstadt, Fachbereich Informationswissenschaft.

1 Kommentar

  1. Der Artikel zum Thema mobile SEO klang zwar sehr vielversprechend – war aber umso weniger aufschlussreich wenn man ihn liest :/
    Bleibt wohl nur mobile SEM – das funktioniert und hat glücklicherweise wenig Konkurrenz, aber leider auch wenig Konsumenten…

Kommentare sind geschlossen.