Suche
Suche Menü

ReCap 3. SEO-Stammtisch Rhein-Main 2010

Der dritte SEO-Stammtisch Rhein-Main im Jahr 2010 hat gestern stattgefunden, diesmal wieder in Aschaffenburg. Der Andrang übertraf die Erwartungen, da wir mit 30 TeilnehmerInnen deutlich über der Zahl lagen, die sich via Xing verbindlich angekündigt hatten.

Der lauschige Biergarten im Bistro Scampi im schönen Grünewaldviertel von Aschaffenburg war denn bald von einer einzigen langen Tafel dominiert. Und der Service – der mit eher 15 Gästen kalkuliert hatte – kam dann doch ein wenig ins rotieren. So waren die einzigen beiden Resultate, dass a) die Zapfanlage irgendwann mangels Gas den Betrieb einstellte und wir auf Flaschen umsteigen mussten und b) die Küche zuweilen recht lange brauchte, um das Gewünschte zu liefern. Dafür schmeckte es allerdings hervorragend!

Dritter SEO Stammtisch Aschaffenburg 2010

Das Networking war aus meiner Sicht super, vor allem, nachdem man bei den Plätzen irgendwann zu rotieren anfing. Alle waren vertreten: Die Frankfurter/Mainzer-Crew rund um Birger, einige Internetspezis aus dem Taunus, die Würzburger Fischis, die Darmstädter rund um Jens, die Rhöner Jungs sowie wir Aschaffenburger und einige aus dem Umland. Ein guter Querschnitt aus dem Rhein-Main-Gebiet.

Klasse ist die Entwicklung der Rhöner: Vor längerem war da mit Uwe nur ein Vertreter, dann kam Stefan dazu, letztes Mal waren sie zu dritt und diesmal rückten sie gleich mit fünf Mann an. Wenn man davon absieht, dass die Rhön scheinbar unter Frauenmangel zu leiden scheint *g*, eine super Entwicklung. Zumal meine Gespräche mit den Neuankömmlingen zeigten, dass sich in den sanften Hügeln der Rhön ziemlich deftige Ressourcen verbergen. Was da allein an Keyworddomains rumliegt, ist atemberaubend!

Schön war auch wieder die Vernetzung, wenn sich beispielsweise herausstellte, dass einige der Anwesenden im selben Themenbereich ihre stark monetarisierbaren Nischen dominieren und sich nun auch noch miteinander vernetzen können.  Da lohnt ein solcher Stammtisch einfach. Die vielleicht wichtigste Folge für mich besteht darin, dass ich ernsthaft darüber nachdenke, dieses Jahr erstmals die PubCon in Las Vegas zu besuchen. Thx an ak22 für den Input!

Gegen Mitternacht verschwanden dann fast alle, während wir in ganz kleiner Runde das Ganze noch ausklingen ließen. Auch hier kam es für mich noch zu tollen potentiellen Synergien. Um halb eins folgten wir dann brav der Bitte, den Abend zu beenden oder inHouse fortzusetzen. Da Jens nicht mehr da war, ging es brav nach Hause. Alles in allem ein toller Abend mit fünfeinhalb Stunden Networking – vielen Dank für alle, die den Weg auf sich genommen haben!

Der nächste Rhein-Main-Stammtisch dürfte dann irgendwann im Herbst/Winter von Jens in Darmstadt organsiert werden.  2011 könnte die Saison dann wieder im Januar/Februar in Aschaffenburg starten und ich plane derzeit, Anfang August für den jeweils dritten Stammtisch der Serie bereitzuhalten. Und dazwischen gibt es noch die SEMSEO-Stammtische von Birger und Thomas in Frankfurt, die ebenfalls über unsere Xing-Gruppe angekündigt werden – also eine Menge Gelegenheiten

Autor:

Frank Doerr (aka Loewenherz) ist seit 1996 online, Inhaber von Spinpool Online-Marketing und der Webdesign- und Wordpress-Agentur Wolke23. Fachjournalist (bdfj) und Buchautor. Er hält Vorträge auf SEO-Konferenzen, organisierte den SEO Stammtisch Rhein-Main und hat die erste offizielle Dokumentation der SISTRIX Toolbox verfasst. In den 90ern Lehrauftrag an der FH Frankfurt/Main, 2015 an der Hochschule Darmstadt, Fachbereich Informationswissenschaft.

9 Kommentare

  1. Hallo Löwe mit Herz,

    das war ein wirklich netter Abend auch für mich und Abschluss mit Dir. Meine Frau Margarete Wabnig war überrascht, wie gut sie sich unterhalten hat. Die “SEO-Sprache” ist teilweise gewöhnungsbedürftig und manchmal denke ich im englsichen “Original” wäre es einfacher zu verstehen, doch mit Nachfragen konnte ich den Gesprächen dann auch folgen. Allerdings habe ich den Verdacht, das manchmal auch hier wie in anderen Disziplinen (wie beim Arzt oder im Gericht) unnötig verkompliziert wird. Kannst Du dieser Hinterfragung etwas abgewinnen?
    A bientot,
    Bernhard

  2. Hi Frank,
    danke für die Blumen. Wir haben jetzt ja sogar extra ein SEO Mobil im A-Team Style mit dem wir angereist sind. Hinten einen Kühlschrank fürs Bier, nen LCD der von der Decke klappt zum Fernsehen und Playstation zocken :-). Da will natürlich jeder Fuldaer mitkommen.

  3. Achso: Bin auch am planen für die Pub Con…

  4. Das SEO Mobil haben wir auf der Autobahn auch wieder getroffen – wir waren am überlegen ob ihr da drinne gerade Autorennen spielt, aber wir konnten es dann doch nicht so gut erkennen 😉

    War wirklich ein schöner Abend – hoffe etwas Licht ins Dunkle gebracht zu haben was ich überhaupt mache 😉

  5. Hi, ich wäre ja auch gerne zum Stammtisch gekommen (hatten wir ja beim Spargel scho ndrüber gesprochen) allerdings passte das terminlich nicht so richtig.

    Denke ich versuche es mal beim nächsten Mal.
    Große Runde übrigens – aber warum geht ihr in einen Biergarten in dem das Faßbier ausgeht???

  6. War nur das Gas alle – die haben normalerweise nicht so einen Riesenandrang an durstigen Kehlen. Mit SEOs muss man erstmal klarkommen 😉

    Wär super, dich mal zu Gast zu haben!

  7. Ich werde mich bemühen – aber nur wenns es auch was anständiges zu trinken gibt 😉

  8. Ja, vielen Dank für den netten Stammtisch. Zum Glück sind Jens, Alex und ich nicht verhungert und haben dann schließlich unseren Salat noch bekommen. 😉

    Der nächste SEM Stammtisch ist in Planung und wird dann auf dem Blog und über XING und Email publik gemacht.

    BTW: Die “Rhöner” haben nicht nur Keyword-Domains sondern fahren auch einen dicken Schlitten bzw. großen Bus! 😉

  9. Jaja, Dicke Keyword Domains -> Dicker Schlitten 🙂 Oder: Die dümmsten Bauern haben die dicksten Kartoffeln…

Kommentare sind geschlossen.