Suche
Suche Menü

blekko, SEOkicks, SEO Diver und Sistrix in SEOQuake

Sistrix Sichtbarkeit der Domain SEO-Scene.de laut Sichtbarkeitsinde.de

Es folgt ein Gastartikel von Malte Landwehr.

Angeregt durch einen Artikel von Julian habe ich mich heute mal hingesetzt und mein SEOQuake etwas getunt. Warum ich darüber direkt bloggen muss? Weil Julians Einbindung von SEOkicks bei mir nicht funktioniert und mir seine Einbindung von blekko zu viele Informationen (bzw. in meinen Augen Noise) liefert. Ich wollte mir die Parameter-Codes sowieso notieren, aber da es im letzten Online Stammtisch von eisy einige Überraschung dazu gegeben hat, was es so an kostenlosen Tools (insbesondere blekko) gibt, wollte ich euch teilhaben lassen.

SEOQuake um die Werte von blekko, SEOKicks, SEO Diver und Sichtbarkeitsindex.de erweitert.

SEOQuake um die Werte von blekko, SEOKicks, SEO Diver und Sichtbarkeitsindex.de erweitert.

Wie fügt man SEOQuake eigene Parameter hinzu?

Dazu gibt es wirklich genug Quellen im Netz. Eine davon ist der oben verlinkte Artikel von Julian. Er erklärt es dort bebildert Schritt für Schritt.

Domainpop via blekko

Die Domainpop der Domain seo-scene.de via blekko

Die Domainpop der Domain seo-scene.de via blekko

Mit diesem Code bekommen wir die Domain-Pop einer Domain von blekko. Wir vergewaltigen damit zwar eine für Nutzer gedachte Anzeige, aber noch hat blekko nichts dagegen unternommen. blekko ist übrigens eigentlich eine ungewöhnliche Suchmaschine und nur sekundär ein sehr gutes, kostenloses SEO Tool. Das predige nicht nur ich schon seit (zumindest gefühlten) Jahren. Auch andere SEOs haben sich dazu bereits geäußert, zum Beispiel die SEO Trainees.

[NAME]=blekko links
[TITLE]=DP
[URL_R]=http://blekko.com/ws/{clean_domain}+/domainlinks
[URL_S]=http://blekko.com/ws/{clean_domain}+/domainlinks
[REGEXP]=Inbound links: .*from (.*) domains:

Aus blekko lassen sich übrigens noch viele andere interessante Werte ziehen. Unter anderem zu gefundenem Duplicate Content.

Domainpop via SEOkicks

Die Domainpop der Domain seo-scene.de laut SEOkicks.

Die Domainpop der Domain seo-scene.de laut SEOkicks.

Mit diesem Code bekommen wir die Domain-Pop einer Domain von SEOkicks. Und das sogar ordnungsgemäß per kostenloser API. Bei SEOkicks handelt es sich übrigens um ein noch recht unbekanntes deutsches Projekt, welches ähnlich wie Open Link Graph ein Ersatz für den Yahoo! Site Explorer sein möchte.

[NAME]=SEOkicks Dompop
[TITLE]=DP
[URL_R]=http://www.seokicks.de/SEOkicksService/V1/inlinkData?appid=SEOquake&query={clean_domain}
[URL_S]=http://www.seokicks.de/backlinks/{clean_domain}
[REGEXP]=domainpop="(.*)"

Statische Sichtbarkeit von SEO Diver

Mit diesem Code bekommen wir die statische Sichtbarkeit von der SEO Diver API.

[NAME]=Statische Sichtbarkeit
[TITLE]=Sichtbarkeit
[URL_R]=http://public.seodiver.com/d.api?d=sv&url={clean_domain}
[URL_S]=https://seodiver.com/static-visibility.html#{clean_domain}
[REGEXP]=([^<]+)

Wie ihr andere Metriken des SEO Divers in SEO Quake einbinden könnt, lest ihr am besten direkt beim Hersteller nach.

Sistrix Sichtbarkeit von Sichtbarkeitsindex.de

Sistrix Sichtbarkeit der Domain seo-scene.de laut Sichtbarkeitsinde.de

Sistrix Sichtbarkeit der Domain seo-scene.de laut Sichtbarkeitsinde.de

Mit diesem Code bekommen wir die Sistrix Sichtbarkeit von Sichtbarkeitsindex.de.

[NAME]=Sichtbarkeitsindex.de Sistrix Sichtbarkeit
[TITLE]=S
[URL_R]=http://www.sichtbarkeitsindex.de/{clean_domain}
[URL_S]=http://www.sichtbarkeitsindex.de/{clean_domain}
[REGEXP]=<h3>(.*)</h3>

Auch dies ist wieder ein Auslesen einer für Menschen gedachten Anzeige. Aber wenn Johannes etwas dagegen hätte, würde er sie einfach hinter einem Java-Script verstecken, welches nicht mehr so volltrivial auslesbar ist.

SEOQuake Tuning

Selbst wer von RegExp keine Ahnung hat, sollte eigentlich in der Lage sein, aus Betrachtung des Inhaltes, der unter [URL_R] eingetragenen URL, zu erkennen, welchen Inhalt sich der Code unter [REGEXP] schnappt und warum er dies tut. Wenn also mal einer dieser Codes nicht mehr funktionieren sollte: Einfach kurz nachdenken und fixen.

Kleine Anmerkung: Ich habe weder auf effizienten, noch auf robusten Code geachtet.

Sie lasen einen Gastartikel von Malte Landwehr.

Autor:

Malte Landwehr ist Webunternehmer mit Spezialisierung auf SEO, Social Media und Online Reputation Management.

29 Kommentare

  1. Schöne Erweiterung Malte. Das ist echt praktisch, wenn man so sehr bequem und schnell einen Überblick über die SERPS hat. Dazu noch openlinkgraph.net eingebunden – sehr nice :-)

  2. Danke für den schönen Artikel, es ist auf jeden Fall praktisch sein SEOQuake etwas zu modden. Ich bin schon auf die API bzw. die Public Version von Sistrix seinem Openlinkgraph gespannt und ob man den dann auch schön in SEOQuake rein bekommt. Denn die Beta sieht ja schon mal gut aus.

  3. So Beiträge kommen eben nur von dir, Malte…! Danke dafür…

  4. Moin Malte

    Thx für den Link.
    Sehe auf den ersten Blick keinen Unterschied des Codes bei dir und bei mir bei SEOkicks, aber komme grad ausm Urlaub zurück mit einer Woche PC-Abstinenz 😉
    Was die Daten angeht so hat eh jeder seine eigenen Vorstellungen und ist ja einfach am Code rumzuschreiben.

    Das Beispiel für sistrix hatte ich auch fast mit aufgenommen, mir dann aber gedacht Johannes hat da was dagegen und es dann doch gelassen 😉

  5. Da ist tatsächlich kein Unterschied. Sicher, dass du nicht gerade die Anführungszeichen rein editiert hast? War vielleicht auch ein kleiner Copy&Paste-Fehler auf meiner Seite. Sorry, falls das der Fall gewesen sein sollte!

  6. Klasse Artikel! Werde deine „Anleitung“ gleich mal umsetzen, in der Hoffnung das es auch bei mir funktioniert.

    Großes Dankeschön nochmal an dieser Stelle!!

  7. Full Disclosure: Ich habe in einigen Kommentaren „Frank“ durch „Malte“ ersetzt um meinem Ego zu schmeicheln.

  8. Habe den Fehler gefunden, es waren tatsächlich die Anführungsstriche. Hier gabs nen Fehler, da ich blockquote genutzt habe. Wills jetzt nicht mehr ändern, daher gibts nur nen Hinweis darunter als Update

  9. Danke für die Liste Malte 😉 hier noch eine Ergänzung:
    Den XOVI OVI könnt Ihr so hinzufügen:
    [NAME]=OVI
    [TITLE]=OVI
    [URL_R]=http://www.xovi.de/ovi_api/?domain={clean_domain}
    [URL_S]=http://www.xovi.de/ovi_api/?domain={clean_domain}
    [REGEXP]=([^<]+)

  10. Super Geschichte den SEOQuake anzureichern. Ich werde die Erweiterungen gleich mal einbauen! Danke!

  11. Pingback: Der SEO-Blog-Wochenrückblick KW 39 | SEO Trainee - Ab hier geht´s nach oben

  12. Pingback: HAN SEO - Week’s End – Der seo soziale Wochenrückblick – KW 39

  13. Pingback: SEO-Tools und die verschwundenen Links « Sistrix, Yahoo, SEOmoz, Majestic, Links, Domainpopularität, SEO, Suchmaschinenoptimierung « SEO Scene

  14. Pingback: Neue Funktionen für Backlink API: Linkdetails & Linkattribute | Kostenloser Backlinkcheck & Linkanalyse » SEOkicks SEO Tools

  15. Pingback: SEOKicks und Backlink-Test | SEO | Social Media | Media Network | Geld verdienen | money2010.de

  16. Pingback: Suche Domaindatenbank mit Backlinkdaten zum Kauf

  17. Hi,

    hat sich irgendwas bei der Abfrage über Blekko geändert? Bei mir wird seit ein paar Tagen nur ’n/a‘ angezeigt??

  18. Meines Wissens wurde die kostenlose Abfrage von ca. einer Woche gesperrt.

  19. Man muss nur eine API Key beantragen, dann sollte wieder klappen. Werde heute noch ein Update meines Artikels mit den neuen Infos bringen, inzwischen bietet zB SEOlytics ja auch eine API an.

  20. Pingback: Majestic-SEO Backlinkdaten mit SEOQuake nutzen » SEO-HANDBUCH.DE – Suchmaschinenoptimierung SEO & Suchmaschinenmarketing SEM Blog

  21. Pingback: SEOMoz Daten in SEO Quake nutzen | SEO Book

  22. Pingback: SEO Quake aufgebohrt | SEO Leipzig

  23. Kann man auch die Sistrix API nutzen, um beispielsweise Anzahl der Keywords auszulesen? Das wäre interessant, da ich dann alle wichtigen Parameter einfach in die Toolleiste einbauen würde und so die Toolbox nicht mehr aufrufen muss.

  24. Pingback: SEOQuake Parameter – Meine Top 10

  25. Hier noch eins zum Abfragen des Landes, in dem sich der angesurfte Server befindet:

    [NAME]=IP Land
    [TITLE]=IP Land
    [URL_R]=http://ipdata1.0lpe.de/getdata/index.php?loc=http%3A%2F%2F{clean_domain}
    [REGEXP]=country_code\“\:\“(..)\“

    Hab noch nicht ausgiebig getestet, wie oft/schnell man diese Datenquelle abfragen darf, aber bei mir klappts bislang.
    Have Fun

  26. Pingback: SEOQuake Parameter – Meine Top 10

Kommentare sind geschlossen.