Suche
Suche Menü

SEO Herbst 2010: dmexco und pubcon Las Vegas

Der SEO-Herbst hat begonnen. Diese Woche sind mit dem Conversion Camp 2010 in Frankfurt und der DomainvermarkterForum 2010 Konferenz in München zwei richtig spannende Events über die Bühne gegangen. Beim CC10 hätte ich aufgrund des Heimspiels gern teilgenommen, doch bis ich davon Wind bekommen habe, war es bereits ausverkauft. Vielleicht kommendes Jahr. Ähnliches gilt für das Domaintreffen, das zeitgleich stattgefunden hat. Auch dies spannend, denn SEO und Domaining ist nicht wirklich zu trennen. Und wie Dominik richtig schreibt:

SEOs können eine Menge von Domainern lernen, genauso wie Domainer eine Menge von SEOs noch lernen können.

Wenn ich immer wieder sehe, was für schöne Keyword-Domains besinnungslos bei Sedo rumliegen (oder gar ankokeln), frag ich mich jedes Mal, wie dämlich viele Domainer sein müssen.  Gleichzeitig verfügen sie oft über Rohdiamanten, die einen SEO zum Sabbern bringen können. Leute, schließt euch einfach zusammen, wenn ihr nur in einem Bereich wirklich fit seid – die Synergie wird es bringen!

Was steht noch interessantes an?

Freitag, 10. September ab 13 Uhr: Irgendwie und SEO – 10 Jahre Bayerische Suchmaschinenoptimierung mit Stefan und Bing
Hätte mich sehr gereizt, Stefan zu gratulieren. Es gibt aber nur zwei Sessions, die mich interessiert hätten: Session 2 „Aktuelle SEO-Themen: Mayday-Update und Co.“ sowie Session 4 „Backlinks analysieren und bewerten – Der richtige Weg zwischen Expired Domains- und High-Quality-Backlinks“. Okay, allein das Networking wär eine Reise wert gewesen. Doch dummerweise liegt dieser Event kurz vor der dmexco und es war mir einfach zu viel – zumal ich gerade bei der letztgenannten Session eher als Speaker hätte auftreten können 😉

Yeah, dmexco. Mein erster Event diesen Herbst. Dienstag abend wird gestartet mit dem Metaapes Stammtisch 2010 (mein Kooperationspartner Andreas Kraus ist mit Sunlab Sponsor). Mittwoch dann dmexco mit ein bisschen Networking und einigen Netzwerken mal wieder erklären, was sie alles verbessern könnten 😉  Vielleicht wachen sie ja auf, wenn Tutorials wie „WordPress Blackhat – WP Robot & ReviewAzon Full Link Cloaking“ mal die Runde machen… Ich zitiere nur kurz:

However, sooner or later, Google will start following cloaked links to see if they are affiliate links, and then perhaps penalize/drop those sites too.

Abends steht dann die Hurra OMClub 2010 Party an, bevor ich am nächsten Mittag den Heimweg antrete.  Auf dem letzten Rhein-Main SEO Stammtisch waren wir noch völlig verwirrt, da auch Kollege Pumuckl eine TRG-Party angekündigt hat. Bis sich klärte, dass TRG dieses Jahr nicht Sponsor beim OMClub ist. Wir waren jedenfalls alle einig: Unser geballtes Vertrauen gilt Randolf! Ich hatte die letzten beiden Jahren bei ihm geile Events. Und er hat mich freundlicherweise auf die Gästeliste gesetzt, nachdem ich bei den bisherigen kurzen Anmelde-Zeitfenstern jedes Mal offline war (ja, Luxus muss sein *g*). Danke Randolf!

Wie jedes Jahr gibt es auch diesmal wieder einen Wettbewerb, den ReVierphone SEO Contest. Und wie jedes Jahr mache ich nicht mit. Die Gründe habe ich bereits mehrfach erläutert. Aber ein Kollege nutzt das Ganze, um ein paar neue Sachen auszutesten. Warum nicht. Für ihn fällt das unter „Entspannung“ – mir fallen bei diesem Kontext ganz andere Dinge ein 😉

Ein richtiger Knaller wird natürlich wieder das SEOktoberfest 2010 werden. Ich hatte überlegt, mich für Marcus geniale Idee des Charity-Dinners anzumelden. Aber auch hier: Es war mir einfach zu viel. Arbeit ohne Ende, ich bin froh, wenn ich in meiner Homebase bin. Ein Konferenz-Jetsetter wird wohl nie aus mir werden.

Nichtsdestotrotz steht dieses Jahr der wohl geilste Event auf meinem Programm: Die pubcon Las Vegas.  Wird ne harte Woche in den USA. Ich freu mich jedenfalls darauf, mit einigen deutschen SEOs dort ein bisschen enger zusammen zu rücken und viele internationale Damen und Herren kennen zu lernen, mit denen man sich bislang bloß gelesen hat. Vielleicht präsentiere ich ja auch in irgendeinem Hinterzimmer die erste Beta der sagenumwobenen „LionsTools“, mal schauen *fg*. Apropos Tools: Mit dem „Project Nautilus“ habe ich absolut nichts zu tun, auch wenn es diese Kiste ohne einige Tipps meinerseits möglicherweise nicht gegeben hätte. Ich wünsche den Kollegen jedenfalls viel Erfolg!

Das wär es dann für 2010. Unser SEO Stammtisch Rhein-Main hat dieses Jahr bereits drei Mal statt gefunden, Jens wär jetzt wieder dran in Darmstadt, keine Ahnung, ob es dazu kommt oder nicht – aber ich halte euch über unsere Xing-Gruppe und hier im Blog auf dem Laufenden.

Also, haut rein. Das Jahr ist schneller zu Ende als man denkt! Wer weiß, vielleicht gibt es sogar bald mal wieder ein PageRank-Update 😉

Autor:

Frank Doerr (aka Loewenherz) ist seit 1996 online, Inhaber von Spinpool Online-Marketing und der Webdesign- und Wordpress-Agentur Wolke23. Fachjournalist (bdfj) und Buchautor. Er hält Vorträge auf SEO-Konferenzen, organisierte den SEO Stammtisch Rhein-Main und hat die erste offizielle Dokumentation der SISTRIX Toolbox verfasst. In den 90ern Lehrauftrag an der FH Frankfurt/Main, 2015 an der Hochschule Darmstadt, Fachbereich Informationswissenschaft.

4 Kommentare

  1. Hallo Frank mein Lieblings-Russenlinkreseller! Du hast leider vergessen „LionsTools“ und „WordPress Blackhat – WP Robot & ReviewAzon Full Link Cloaking“ mit Links zu hinterlegen.

  2. „Ihre Suche nach:“ wird auch vom Google Reader aktiviert. 😉

  3. Hallo Linkzar, mein Twitter-Lieblingsfake (nachdem Morsten leider das Zeitliche gesegnet hat). Du weisst doch, dass ich Russenlinks scheue, wie der Teufel das Weihwasser – ich verstecke ja noch nicht einmal Handtücher vor zartbesaiteten SEOs 😉 Und Links habe ich sicher nicht vergessen. Es reicht schon, wenn ich beim nächtlichen Bloggen mehr schreibe als ursprünglich geplant. Okay, die ein oder andere sinnvolle Überleitung ist möglicherweise nicht aus meinem Kopf in die Tastatur geflossen, aber auf manche Links habe ich bewusst verzichtet.

  4. He ho, Las Vegas lets go…
    Aber das mit deinen Russenlinks wusste ich auch noch nicht 🙂

Kommentare sind geschlossen.