Suche
Suche Menü

T&T: dmexco, Backlinkdaten und SEO-Tools

Sistrix Openlinkgraph

Die dmexco 2011 naht, ein gravierender Wechsel in Sachen Backlinkdaten steht vor der Tür und auch die eigenen Entwicklungen werden nicht weniger, weshalb schon wieder mehr als ein Monat ohne Blogartikel vergangen ist.

Goodbye Yahoo SiteExplorer API

In nicht einmal mehr zwei Tagen ist es soweit: Die API des Yahoo SiteExplorer soll am 15. September abgeschaltet werden.

Nun ist die Abschaltung von Yahoo-Diensten nichts neues und dient nur dem weiteren Verlust von Vertrauen in diese sich selbst beuteltende Firma. Die große Frage wird sein: Woher bezieht der ambitioniertere SEO künftig seine Backlinkdaten?

Johannes hat deshalb kürzlich MajesticSEO und SEOmoz miteinander verglichen. Sein Schwerpunkt waren vor allem deutsche Seiten, da es primär um die Auswirkungen auf die deutschsprachige SEO-Szene ging. Sein Fazit:

während Majesticseo klar bei der Anzahl der gefundenen Links vorliegt (17 zu 8), ist Seomoz noch deutlicher der Sieger in Sachen Domain-Popularity (18 zu 7). Das Problem an dem Ergebnis: weder Majesticseo noch Seomoz liefern Backlink-Daten sowohl in ansprechender Tiefe als auch Breite gleichzeitig, eine Kombination von beiden Diensten ist aufgrund der limitierten API-Zugriffe und/oder Kosten dafür nicht sinnvoll/möglich.

Ein Ergebnis, das wenig Mut macht – wir hatten selbst schon darüber nachgedacht, unsere eigenen Tools um Daten aus Majestic zu erweitern. Doch Johannes wäre nicht Sistrix, wenn er nicht längst schon eine Alternative in der Hinterhand hätte: Openlinkgraph.net. Dazu sein Versprechen, dass es zwischen der Abschaltung der YahooSiteexplorer API und dem Start von Openlinkgraph „keine Zwischenzeit geben“ wird. Und was ich das letzte Mal gesehen habe, als ich in das neue System reinschauen durfte, sah sehr vielversprechend aus. Ich weiß jetzt schon, dass ich es lieben werde 🙂

Ganz schlimm wird es für diejenigen, die den Yahoo SiteExplorer direkt nutzen, vielleicht nicht werden. Yahoo schrieb:

The APIs were scheduled to be shut down at the end of last year, but the timeframe has been extended for the YDN Site Explorer API up until September 15, 2011.

Insofern gehe ich davon aus, dass die Website selbst noch eine Weile funktionieren wird. Wie lange, ist unklar. Der Trend geht jedenfalls weiter dahin, dass sich die Fans rein kostenloser SEO-Tools immer wärmer anziehen dürfen. Denn nach Abschaltung der API dürften auch diverse kostenlose Tools auf dem Markt, die rein API-gestützt arbeiten, ebenfalls ihr Leben aushauchen.

Wer hinsichtlich des Openlinkgraphs auf dem Laufenden bleiben will, sollte jedenfalls den Newsletter von Sistrix abonnieren und dem Graph bei Twitter folgen 🙂

Sistrix Openlinkgraph

dmexco

Allein damit ist schon für genug Gesprächsstoff auf der dmexco gesorgt, die kommende Woche stattfindet. Doch auch von anderen Seiten ist mit vielen Neuerungen zu rechnen. Bereits angekündigt ist beispielsweise die Searchmetrics Suite 6, die bei eisy bereits erste Punkte sammeln konnte.

Ansonsten geht es für mich natürlich viel um Networking. Gestern habe ich endlich in Köln meine Luxussuite gebucht vom 20. bis 23. September. Geplant habe ich der Besuch auf der dmexco für Mittwoch, den 21.09., ab dem frühen Nachmittag mit direktem Abflug auf die legendäre OMClub-Party. Schon jetzt mein Dank an Randolf für die vermutlich wieder hammermäßigste Party des Jahres (wer noch kein Ticket hat, hier gucken). Mal schauen, ob es mir dieses Jahr endlich wieder gelingen wird, auch am Donnerstag auf der dmexco zu landen, letztes Jahr war die Party zu böse 😉 Oder wie jemand auf Facebook sinngemäß schrieb: „Wie, es gibt noch einen Veranstaltung neben der Party?“

Das ist mein Rahmen. Ich hoffe natürlich auch am Dienstag und Donnerstag Abend auf das ein oder andere Treffen. Die Metaapes laden wieder zur Affiliate Night am 20.09.2011 ab 19:00 Uhr – da ich aber keine Einladung habe und auch nicht weiß, ob ich dieses Jahr wieder von einem der Sponsoren eingeladen werde, bleibt der Dienstag abend offen. Und ehrlich gesagt, ist mir ein ruhiges Abendessen in kleinem Kreis mit richtig guten Leuten vermutlich eh lieber. Dasselbe gilt für den Donnerstag abend, wo Angron schon mal eine Einladung zum Grillen ausgesprochen hat. Webschorle goes BBQ 😉 Mal gucken, ob das was wird…

Entwicklungen

Natürlich gibt es auch beim Löwen Entwicklungen. Wie manche mitbekommen haben, läuft die Gründung einer GmbH auf Hochtouren, dazu die Entwicklung weiterer Tools. Für Tool Nr. 2 wurden kürzlich an Interessenten Zugänge verteilt, aber auch es bleibt wie Nr. 1 weiterhin einem geschlossenen Nutzerkreis vorbehalten und wird von uns nicht öffentlich vermarktet. Dies wird erst mit dem dritten Tool geschehen, wo weiterhin die closed beta läuft. Wobei ich alle „nichttestenden Beta-Tester“ möglichst umgehend rauswerfen will. Dieses SEO-Backoffice ist in seinen Grundfunktionalitäten reines WhiteHat, dazu gibt es viele leckere Zusatzfeatures. Zielgruppe sind in erster Linie SEO-Agenturen oder große Firmen mit eigener InHouse SEO. Laut eines Tipps von Malte dürfte es auch für Domainer hochinteressant sein, denen mittlerweile die Bedeutung von SEO klar geworden ist. Wer Interesse hat, kann mich in Köln gern darauf ansprechen.

Also: Bis kommende Woche!

Autor:

Frank Doerr (aka Loewenherz) ist seit 1996 online, Inhaber von Spinpool Online-Marketing und der Webdesign- und Wordpress-Agentur Wolke23. Fachjournalist (bdfj) und Buchautor. Er hält Vorträge auf SEO-Konferenzen, organisierte den SEO Stammtisch Rhein-Main und hat die erste offizielle Dokumentation der SISTRIX Toolbox verfasst. In den 90ern Lehrauftrag an der FH Frankfurt/Main, 2015 an der Hochschule Darmstadt, Fachbereich Informationswissenschaft.

4 Kommentare

  1. Als aktiver Sistrix Nutzer bin ich echt gespannt, wie es ab Donnerstag ausschauen wird. Bin da noch recht skeptisch – schließlich bedeutet der Datenbestand von Yahoo im vgl. zu einem noch recht frischen Backlinktool „Openlink…“ viel Arbeit 🙂

  2. Ich bin ehrlich gespannt, was Sistrix aus dem Hut zaubern wird, zumal die Toolbox ja doch unverzichtbar ist! Aber auch auf Euere Tools bin ich gespannt – wir von xeomed stünden auch jederzeit als Tester zur Verfügung 🙂 (Schau doch einfach mal am SEO-Stammtisch Nürnberg am 15.9. vorbei 🙂

  3. Pingback: Top 10 der Woche 37/11 « Wochenrückblicke

  4. Pingback: SEO-Tools und die verschwundenen Links « Sistrix, Yahoo, SEOmoz, Majestic, Links, Domainpopularität, SEO, Suchmaschinenoptimierung « SEO Scene

Kommentare sind geschlossen.